Zum Inhalt springen

Kirchengemeinde Fraureuth

Gemeinschaft erleben!

Aktuelle Informationen

Liebe Gemeindeglieder, werte Gäste unserer Kirchengemeinde:

Mit Corona sowie Erkältungs- und Grippewellen werden wir es auch in Zukunft zu tun haben. Wir bitten Sie, auch weiterhin die geltenden Hygienestandarts im Umgang miteinander zu beachten und einzuhalten, um potentiellen Krankheitserregern keine Angriffspunkte zu bieten.

Ihr Gemeindekirchenrat

Die Friedhofsverwaltung Fraureuth informiert:

Aus gegeben Anlass möchten wir darauf hinweisen, dass eine Ablage mitgebrachter Vasen und Pflanzgefäße auf dem Urnenhain hinter den Stelen nicht gestattet ist. Zukünftig werden dort abgelegte Gefäße durch den Friedhofsarbeiter entfernt und entsorgt. Auch möchten wir Sie darauf hinweisen, dass unsere Abfallbehälter nicht für die Entsorgung der Hinterlassenschaften von Hunden bestimmt sind! Die Entsorgung von Hundekot in den Containern ist rücksichtslos und ekelhaft gegenüber den Menschen, die mit diesen Containern arbeiten müssen. Abgesehen davon, dass wir Probleme mit den Entsorgern bekommen.  Desweiteren möchten wir darauf verweisen, dass unser Friedhof kein Hundeklo ist. Wir mussten vermehrt feststellen, dass Hinterlassenschaften von Hunden unseren Friedhof auch in den Anlagen verunreinigen. Selbst vor dem Urnenhain wurde da nicht Halt gemacht. Sollte sich dieser Zustand nicht ändern, sehen wir uns gezwungen, die Mitnahme von Hunden auf den Friedhof zu verbieten. die Friedhofsverwaltung

Fraureuther Kirchenmusik

Die Planung der Konzertreihe 2024 in unserer Kirche ist fertig und unter Kirchenmusik / Konzerte abrufbar.

Unser Kirchenkreis

Veranstaltungen des Kirchenkreises Greiz können Sie auf folgender Internetseite einsehen:
www.kirchenregion-greiz.de
Hier sind die kirchlichen Veranstaltungen unserer Region veröffentlicht.

Die Losung von heute

Wer seine Missetat leugnet, dem wird’s nicht gelingen; wer sie aber bekennt und lässt, der wird Barmherzigkeit erlangen.

Sprüche 28,13

Zachäus sprach zu dem Herrn: Siehe, Herr, die Hälfte von meinem Besitz gebe ich den Armen, und wenn ich jemand betrogen habe, so gebe ich es vierfach zurück. Jesus aber sprach zu ihm: Heute ist diesem Hause Heil widerfahren.

Lukas 19,8-9

© Evangelische Brüder-Unität – Herrnhuter Brüdergemeine
Weitere Informationen finden Sie hier

Aktueller Gemeindebrief